deutsch english
 

Michele Marieschi

1694 -
1743


Michele Marieschi (um 1694-1743), venezianischer Vedutenmaler, dessen Ansichten sich im Gegensatz zu den Werken seiner Zeitgenossen Canaletto und Bellotto stets durch eine ausgeprägte Theatralität auszeichnen und teilweise mit phantasievollen, szenographischen Architekturstudien im Stile Piranesis angereichert sind.
Als sein Hauptwerk gilt eine 1741 publizierte Sammlung von achtzehn Radierungen mit Ansichten der venezianischen Sehenswürdigkeiten ("Magnificentiores selectioresque Urbis Venetiarum prospectus").

Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
George Edwards - Natural History of Birds, 4 Bde. + Gleanings, 3 Bde. Zus. 7 Bde.
George Edwards
"Natural History of Birds, 4 Bde. + Gleanings, 3 Bde. Zus. 7 Bde."
14.000 €
Detailansicht

Johann Jakob Marinoni - De astronomica specula
Johann Jakob Marinoni
"De astronomica specula"
11.000 €
Detailansicht

Johann Jacob Bodmer - Die Discourse der Mahlern
Johann Jacob Bodmer
"Die Discourse der Mahlern"
2.400 €
Detailansicht

Johann Christian Edelmann - Manuskript
Johann Christian Edelmann
"Manuskript"
2.000 €
Detailansicht

Nicholas Marie Ozanne - Marine militaire
Nicholas Marie Ozanne
"Marine militaire"
2.000 €
Detailansicht

Joseph Roux - Receuil des principeaux plans
Joseph Roux
"Receuil des principeaux plans"
2.000 €
Detailansicht

 Ariost - Opere
Ariost
"Opere"
1.200 €
Detailansicht

Johann Baptist Homann - 14 Karten Böhmen und Mähren
Johann Baptist Homann
"14 Karten Böhmen und Mähren"
850 €
Detailansicht