english

Michele Marieschi

1694 - 1743


Michele Marieschi (um 1694-1743), venezianischer Vedutenmaler, dessen Ansichten sich im Gegensatz zu den Werken seiner Zeitgenossen Canaletto und Bellotto stets durch eine ausgeprägte Theatralität auszeichnen und teilweise mit phantasievollen, szenographischen Architekturstudien im Stile Piranesis angereichert sind.
Als sein Hauptwerk gilt eine 1741 publizierte Sammlung von achtzehn Radierungen mit Ansichten der venezianischen Sehenswürdigkeiten ("Magnificentiores selectioresque Urbis Venetiarum prospectus").


Giovanni Battista Piazzetta - Studi di pittura
Giovanni Battista Piazzetta
Studi di pittura
4.000 €
Detailansicht
  - Biblia, das ist: Die gantze Heilige Schrifft

Biblia, das ist: Die gantze Heilige Schrifft
5.000 €
Detailansicht
Martin Frobenius Ledermüller - Mikroskopische Gemüths- und Augen-Ergötzung. 2 Bände
Martin Frobenius Ledermüller
Mikroskopische Gemüths- und Augen-Ergötzung. 2 Bände
1.700 €
Detailansicht
 Karl VII. - Vollständiges Diarium von den merckwürdigen Begebenheiten
Karl VII.
Vollständiges Diarium von den merckwürdigen Begebenheiten
800 €
Detailansicht
  - Canon missae

Canon missae
1.000 €
Detailansicht
Franz Christoph Scheyb - Peutingeriana tabula iItineraria
Franz Christoph Scheyb
Peutingeriana tabula iItineraria
700 €
Detailansicht
Johann Basilius Küchelbecker - Allerneueste Nachricht vom Römisch-Käyserl. Hofe. + 1 Beigabe
Johann Basilius Küchelbecker
Allerneueste Nachricht vom Römisch-Käyserl. Hofe. + 1 Beigabe
700 €
Detailansicht
  - Biblia, das ist: Die Ganze Heilige Schrift

Biblia, das ist: Die Ganze Heilige Schrift
700 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Adolf Hölzel
Startpreis: 3.600 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt